drehbare Ansaugstutzen - vielfältige Anwendung für alle Motorräder mit Einzelvergaser
 

 

 

Bisher war der Wunsch, einen Vergaser in anderer Richtung zu montieren, immer mit der Anfertigung eines neuen Stutzens belastet. Unser drehbarer Stutzen mit 18 Grad Krümmungswinkel kann für viele Anwendungen eine gute Lösung sein.

     

Der Stutzen ist nach vorn und hinten jeweils im Winkel von etwa 130 Grad verdrehbar. Ein Zentrierring fixiert den Stutzen in seiner Position, die zwei Pratzen spannen den Stutzen per M8 Schrauben auf die Kanaldichtfläche. Zentrierring und Pratzen sind aus der hochfesten Alulegierung 7075. Nachdem die Stutzen anfänglich aus dem Vollen gefertigt wurden, sind es jetzt bearbeitete Sandgussteile aus einer korrosionsbeständigen ( „seewasserfesten“ ) Legierung, die auch ausgezeichnet polierfähig ist.

Die Abdichtung zum Zylinderkopf übernimmt ein im Flansch eingelegter O-Ring. Mitgeliefert werden M8 Flachkopf-Inbusschrauben, alternativ zu den meist serienmäßig verwendeten Stehbolzen. Die Verbindung übernimmt der bekannte Malossi-Gummistutzen.

     

Malossi Gummistutzen
Verbindungsteil zwischen Vergaser und Ansaugstutzen.
Preis per Stck. 13,80 € inkl. MwSt.

        Dellorto-Vergaser auf drehbaren Ansaugstutzen an
einer Ducati 900SS

 

         
       
     

Es gibt bis dato vier Varianten des Stutzens:

  1. für Abstand der M8 Gewindelöcher bzw. Stehbolzen von 60 mm - Kanalwinkel 18 Grad
    Durchmesser Kanal von D 34 auf D 40 mm
  2. dto. Durchmesser Kanal von D 32 auf D 36 mm.
  3. für Abstand der M8 Gewindelöcher bzw. Stehbolzen von 58 mm - Kanalwinkel 18 Grad
    Durchmesser Kanal von D 34 auf D 40 mm
  4. dto. Durchmesser Kanal von D 32 auf D 36 mm

Preis per Stck. 98,- € inkl. MwSt

           
       
        Anwendung an einer Cagiva-Elefant mit Dellorto
Vergaser (gedrehte Schwimmerkammer)
Keihin FCR 41 Vergaser an der Elefant auf drehbarem
Ansaugstutzen.